Fabio Scherer wird die Saison 2017 in der ADAC Formel 4 für das Team US Racing, dem Rennstall von Gerhard Ungar und Ralf Schumacher, bestreiten.

Für Fabio ist es die erste Saison in den Farben des Teams aus Kerpen, der Heimatstadt Schumachers. Neben Fabio werden noch drei weitere Fahrer für US Racing an den Start gehen.

“Fabio hat mich bei seinem ersten Test für uns im vergangenen Jahr sofort überzeugt”, sagt Teamchef Ungar. “Die Zusammenarbeit war von Anfang an gut und er war sofort sehr schnell unterwegs. Fabio ist sehr konzentriert, fokussiert und extrem reif für sein Alter als Rennfahrer und auch als Mensch.”

“Fabio hatte in der abgelaufenen Saison mehrere starke Auftritte. Er hat sogar unter sehr schwierigen Bedingungen ein Rennen gewonnen. Ich bin sicher, dass er dieses Jahr erneut starke Performance zeigt und sich als Rennfahrer weiter entwickeln wird”, so Ungar.

Nachrichten

Drei Rennen, drei Siege

In weniger als zwei Wochen geht es für Fabio Scherer mit den offiziellen WEC-Testfahrten im belgischen Spa-Francorchamps endlich los (26./27. April). Um die Zeit bis…

/Lesen

«Ich hoffe, dass wir bald testen gehen»

Nach der Absage von Sebring startet für Fabio Scherer die neue Saison in der WEC erst Anfang April in Portimão. Zeit, sich ein paar Gedanken…

/Lesen

Scherer fährt 2021 WEC mit United Autosports

Fabio Scherer wechselt auf die neue Saison hin in die World Endurance Championship (WEC). Der 21-jährige Innerschweizer hat einen Vertrag bei United Autosports unterschrieben. Dort…

/Lesen

Hockenheim: Motorschaden verhindert weiteres Top-Ergebnis

Fabio Scherer hätte seine erste DTM-Saison in Hockenheim gerne mit einem weiteren Highlight beendet. Ein Motorschaden im ersten Rennen hinderte den jungen Schweizer jedoch daran.…

/Lesen